Sonntag, 15.10.2017, 18:00 Uhr im Hus bi de Krak

Wo sie auftritt, kennt man sie bereits oder vergißt sie nie wieder:
Die erfolgreichtste und hartnäckigste Straßenband, die Hamburg zu bieten hat:
ROCK DIE STRASSE !
Das Quartett setzt sich zusammen aus Silv (Querflöte, Kazoo, Tambourine, Gesang), Mike
(Gitarre, Kazoo, Gesang), Kannemann (Cajon-Schlagzeug, Gitarre, Harps, Gesang) und
Thorsten (Kontrabaß, Gesang).
Sie sind die Flower-Power-Band, die auf jeder Bühne stets dieselbe Professionalität und Liebe zur Musik der 60-er, 70-er und 80-er präsentiert - ob auf der Straße, im Wohnzimmer oder im großen Konzertsaal...

I'm your man - Thomas Haloschan und Band spielen Leonard Cohen

Sonnabend, 08.10.2016 um 19:00 Uhr
Hus bi de Kark - Rosengarten 2a

Eintritt ist frei - wir freuen uns über Spenden!

 

Nah am Original, jedoch mit eigener Inter-pretation spielt Thomas Haloschan mit seiner Band von “Anthem” bis “Who by fire”, von “Suzanne” bis “Alexandra leaving” die schönsten und bekanntesten Stücke Cohens.

Gelesen werden Passagen aus Büchern von und über Leonard Cohen

International plattdüütsche Skiffle Wiehnacht mit APPELDWATSCH

Sonntag, 03.12.2015 um 19:30 Uhr
St. Pankratius Kirche Neuenfelde
Der Eintritt ist frei - wir freuen uns über Spenden!

 

Von wegen besinnliche Weihnacht – wenn die Musiker von Appeldwatsch loslegen kommt ein Pottpouri von bekannten Weihnachtssongs aus aller Welt auf die Bühne. Neben traditionellen Liedern wie ‚An de Eck steih’t Jung mit’n Tüdelband‘ gibt es alte Rock-Nummern mit eigenen Texten op Platt.

Da bleibt kein Auge trocken und kein Fuß still…

 

Künstler

Rastlos - Vier Musiker aus Südchile, Sibirien und Norddeutschland kreieren eine Mischung aus Progressive Pop und World Music. Sie begeistern mit virtouosen Gitarrenklängen, überraschenden Harmonien und einem ständig wechselnden Instrumentarium. Ihre Musik erzählt lebendiges von heute und ist...

RASTLOS

Das Ensemble Exquisit ist ein A-Capella Ensemble bestehend aus zur Zeit 5 Frauen und 5 Männer. Das Programm ist eine bunte Mischung von alten Schlagern, Klassischem, Popsongs und Weltliedern, 3-, 4- oder auch mal 6- stimmig werden die Songs vorgetragen. Bewegung, Performance und auch viel Humor gehören zu den Auftritten dazu, denn Spaß sollen ja alle haben.

Ian Mardon, der „Geiger vom anderen Stern“, gibt regelmäßig Konzerte als Solist und Kammermusiker sowohl auf dem nordamerikanischen Kontinent als auch in Deutschland. Seit vielen Jahren widmet er sich der Kammermusik als künstlerischer Leiter des Ensembles Hamburg Chamber Players. Mardon spielt eine J. B. Guadagnini von 1775.

Das Duo "Guitarra a Dos" gründete sich im Jahre 2007, während Ramona Beyer und Germán A. Gajardo Torres beide Gitarre an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg studierten. Die Stilistik von "Guitarra a Dos" reicht von Barockmusik auf historischen Instrumenten über klassisches Gitarrenrepertoire und zeitgenössische Auftragskompositionen bis hin zu südamerikanischer Folklore auf Charango und Gitarre.