2012

Lebendiger Adventskalender

1. - 24. Dezember / Neuenfelde

Von Haus zu Haus – von Mensch zu Mensch. 24 Fenster waren phantasievoll gestaltet und begleiteten uns, im ganzen Ort verteilt durch die Adventszeit. Jeden Abend, vom 1. bis zum 23. Dezember 2011, trafen wir uns um 18:00 Uhr vor dem jeweiligen Haus, wir sangen gemeinsam, hörten eine Geschichte und gaben allen Beteiligten einen Segen. Für viele gab es ein tägliches Wiedersehen vor den geschmückten Fenstern. Der lebendige Adventskalender wurde gemeinsam mit dem Kindergarten Este 06/70 und der Kirchengemeinde organisiert.

Musikwerft: Kammerkonzert Akkordeon und Violine

21. Oktober / Neuenfelde - St. Pankratius Kirche

Dagmar Narbèl (Violine) und Jutta Jagenteufel (Akkordeon), bekannt als DaJú, präsentieren einen Ausschnitt aus ihrem vielfältigen Repertoire. Einfühlsam fügen sich die beiden zu einem kleinen Kammerorchester zusammen, mit einer Vielfalt von Klangfarben und Rhythmen, die in Herz und Beine gehen. Vielfältig ist auch die Auswahl der Stücke und die Art der musikalischen Kommunikation. Über Klezmer-Art zu Balkanrhythmen bis hin zu eigenwilligen Bartòk-Interpretationen, über fernöstliche und bretonische Anklänge hin zum Tango - mal sinnlich, mal temperamentvoll. Immer in typischer DaJù-Art.

Neuenfelder Markt: Schiffe bauen und segeln lassen

1. September / Kirchenvorplatz Neuenfelde

Viele kleine Schiffe aus Baumrinde und Nussschalen wurden am Kultfeld-Stand gebaut. Es war eine sehr gelungenen Aktion, die bei den Kindern großen Anklang fand. Alle waren fleissig am Schnitzen, Kleben, Anmalen und Bauen. Am Ende schwamm eine bunte Flotte auf dem von Christian gebauten Schwimmbecken. "Nebenbei" wurden Kontakte mit den Bürgern und anderen Vereinen von Neuenfelde gepflegt und der Verein vorgestellt.

Einige Impressionen sind hier zu sehen:

Vortrag: Kinder - wahre Philosophen

03. August / Hasselwerder Str. 64

Eva Marsal aus Karlsruhe berichtete aus ihrer Arbeit zum Philosophieren mit Kindern. Die Welt, insbesondere Europa, befindet sich in einem Umbruch. Tragende Säulen unseres Gesellschaft- und Staatssystems, wie zum Beispiel die Verlässlichkeit des Banken- und Wirtschaftssystem und die Sicherheit der Energiegewinnung, scheinen ins Wanken zu geraten. Zukunftsunsicherheit durchströmt das Gesellschaftsgefüge. Wie reagieren Jugendliche darauf? Im Vortrag wurde zuerst die historische Entwicklung der Utopie als philosophischer gesellschaftspolitischer Roman vorgestellt sowie die Bedeutung der Utopie in der Gegenwart und dann einige Jugendgeschichten analysiert. Im Anschluss daran wurden gemeinsam ausgewählte Jugendutopien auf ihre Wertvorstellungen hin untersucht und über deren Botschaft diskutiert.

Literaturabend: Sex and Drugs and Rock'n Roll

20. April / Hasselwerder Str. 64

Wir näherten uns diesmal dem Thema Sex and Drugs and Rock'n Roll mit abwechslungsreichen, spannenden und nachdenkenswerten Texten und schauspielerischen Einlagen. Es war eine gelungene, gut besuchte Veranstaltung. Wie immmer war es ein großer Ohren- und Augenschmaus - begleitet von einer kleinen Gaumenfreude.

Workshop: Stimme und Präsenz

18. Februar / Gemeindehaus Seehof Neuenfelde

In diesem Seminar von Daniela Laengenfelder standen die Stimme und der Körper im Mittelpunkt. Wir haben uns eingangs klassische Grundlagen des Stimmtrainings angesehen, um dann den freien und spielerischen Umgang mit unserer Stimme und Atmung zu praktizieren. Entspannung stellte dabei einen wichtigen Anteil dar. Ziel des Seminars waren es, die Vielfalt der Stimme kennen zu lernen und diese bewusst einzusetzen, die Verbindung von Körper und Stimme zu erfahren und dadurch mehr Präsenz zu entwickeln, mehr Bewusstsein für die eigenen stimmlichen Fähigkeiten zu entwickeln und mit Wohlgefühl und gesunder Stimme durch den Berufsalltag zu gehen.